Der Tafel-Gedanke

Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot - und dennoch gibt es Lebensmittel im Überfluß. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich - mit ehrenamtlichen Helfern für die Bedürftigen in ihrer Stadt. Ziel der Tafeln ist es, dass qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, an Bedürftige verteilt werden.

Wir sind Mitglied im Bundesverband "Deutsche Tafel e.V." Weitere Informationen und
Aktuelle Informationen
über die Aktivitäten in der deutsche Tafellandschaft finden Sie unter: www.tafel.de   unter "Aktuelles "


Jeder, der ein paar Stunden seiner Zeit für andere ehrenamtlich einsetzen möchte, ist herzlich eingeladen mitzumachen.

Wir arbeiten täglich zwischen 08.00 und ca. 14.00 Uhr. In diesem Zeitraum ist jede Stunde, die Sie helfen, willkommen. Sie können beim Abholen der Ware, beim Sortieren von Obst und Gemüse und der anderen Ware oder bei der Ausgabe helfen. Wir müssen auch viel Putzen, unsere Fahrzeuge pflegen...Es gibt wirklich viel zu tun! 

Wenn Sie Interesse haben oder mehr dazu wissen wollen, rufen Sie einfach bei Peter Eppelt oder Erika Kolodziej, Telefon 02252-834837 oder 837055 an. Wir freuen uns auf Ihre Mitarbeit!

12 Ausl Obst-0